Wie in der Schwebe schlafen

Wer auf einer Sanapur Matratze schläft, kennt das angenehme Gefühl vom Liegen ohne spürbaren Druck. Der spezielle Aufbau fördert die erholsame Entspannung der Wirbelsäule und sorgt für eine wohltuende Druckentlastung. 

Das Kernstück bildet der ergonomisch abgestimmte Aufbau mit speziellen visco-elastischen Matratzenschichten. Diese passen sich in jeder Liegeposition den Körperkonturen an und reagieren auf jede Bewegung.

Die untere, stützende Matratzenhälfte verhindert ein zu tiefes Einsinken und gewährleistet im Zusammenspiel mit der oberen Hälfte eine gute Lagerung. Der Körper wird sanft und im richtigen Mass gestützt. Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke ruhen in ihrer natürlichen Stellung. So können Sie besser regenerieren und sich besser von den Belastungen des Tages erholen.

Ergo-Check beweist: Sanapur stützt effizienter

Im Liegen werden sensible Körperstellen einem erheblichen Druck ausgesetzt. Mit dem Ergo-Check-Verfahren kann dieser Druck exakt nachgewiesen werden. Dabei wird über eine Matte mit zahlreichen Messpunkten der Druck zwischen dem liegenden Körper und der Matratze genau ermittelt.

Ein Vergleich mit der technisch präzisen Messmethode beweist: Mit Sanapur lastet deutlich weniger Druck auf den exponierten Körperstellen (bis zu 15 mm Hg).

Zudem wird der Körper im Liegen viel gleichmässiger als auf einer herkömmlichen Vollkern-Matratze ­gestützt.

Druckstellen-Test mit herkömmlicher Matratze. 

Druckstellen-Test mit Sanapur-Matratze. 

Traumhaftes Bettklima: Nicht zu kalt, nicht zu warm

Wir haben es alle schon einmal erlebt: Ist es im Bett zu warm oder zu kalt, wird die Nachtruhe empfindlich gestört. Schwitzend oder frierend ist dann an einen erholsamen Schlaf nicht mehr zu denken.

Mit Thermic® verfügen Sanapur Matratzen über eine innovative Lösung, um Temperaturschwankungen während der Nachtruhe wirksam auszugleichen. Das patentiert System funktioniert auf der Basis der PCM-Technologie (Phase Change Management). PCM beschreibt den physikalischen Vorgang, den unzählige – von blossem Auge unsichtbare – im Matratzenbezug befindliche Mikrokapseln in Gang setzen.

Diese Mikrokapseln haben die Fähigkeit Wärme zu speichern, sobald die Schlafumgebung wärmer wird. Thermic® absorbiert also Wärmeenergie, wenn die Temperatur der Schlafumgebung steigt. Diese Energie wird gespeichert, bis die Umgebungstemperatur wieder sinkt. Die gespeicherte Energie wird anschliessend als Wärme wieder freigegeben. Nach diesem Prinzip werden auftretende Temperaturschwankungen laufend ausgeglichen. Die Temperatur im Bett bleibt somit angenehm konstant.

Perfekte Betthygiene

Zu einem gesunden und erholsamen Schlaf gehört eine gründliche Betthygiene. Sanapur lässt auch in dieser Beziehung keine Wünsche offen:

  • Der Matratzenbezug lässt sich mit wenigen Handgriffen abnehmen und zu Hause in der Waschmaschine bis 60 Grad gewaschen werden.
  • Die atmungsaktiven und perfekt aufeinander abgestimmten Schaumstoff-Schichten sorgen für eine wirksame Belüftung und einen konstanten Luftaustausch
  • Der integrierte Matratzenschoner schützt den Kern und macht jeden weiteren Schoner überflüssig
Top