Preisunterschiede bei Daunendecken

Unterschiedliche Qualitäten bei Daunenduvets führen zu grossen Preisunterschieden und können beim Kauf von Bettwaren zu Verunsicherung führen. Was steckt hinter den Preisen und woran erkannt man eine gute und nachhaltige Qualität? Wir zeigen Ihnen, wie die Preisunterschiede bei Daunendecken entstehen.

Ein Wunder der Natur

Die federleichten Daunen wachsen als feine Flocken an der Brust von Gänsen und Enten. Anders als Federchen besitzen Daunen keinen Kiel und sind deshalb ein unfassbar leichtes und luftiges Füllmaterial für kuschelige Decken. Aufgrund der zahlreichen Verästelungen sind Sie eine der wirkungsvollsten Füllmaterialien. Sie isolieren nicht nur vor Kälte, sondern nehmen auch ein grosses Mass an Feuchtigkeit auf. So kann vom Schläfer die entweichende Feuchtigkeit aufgenommen und morgens beim Auslüften an die Umgebungsluft abgegeben werden.

Daune ist nicht gleich Daune

Das wichtigste Qualitätsmerkmal ist deren Grösse. Je voluminöser die Daunen sind, desto füllkräftiger und langlebiger sind sie. In den Millionen Verästelungen wird die von unserem Körper abgegebene Wärme isoliert. Ein weiterer Vorteil von grossflockigen Daunen zeigt sich in der Füllmenge. Je hochwertiger und grösser die Daune ist, desto weniger Material wird für dieselbe Wärmestufe benötigt. So erreicht man ein unerreicht leichtes und kuscheliges Gefühl.

Die Qualität lässt nach

Ausgewachsene Gänse und Enten liefern die besten Qualitäten. Da die Tiere heutzutage hauptsächlich wegen ihres Fleisches gezüchtet werden, werden sie meist schon als Jungtiere geschlachtet. Das Daunenkleid ist dann noch klein, weniger Widerstandsfähig und von minderer Qualität. Suchen Sie also eine hochwertige Daunendecke, entscheiden Sie sich am besten für Gänsedaunen bei welchen die Herkunft und Zusammensetzung klar ersichtlich ist (keine Stopfleberproduktion oder Lebendrupf). Denn im direkten Vergleich sind die Daunen von Enten deutlich kleiner als diejenigen von Gänsen.

Die Funktion der Fassung

Wer schon einmal eine günstige Daunendecke ausgeschüttelt hat, hat sich vielleicht wie Frau Holle gefühlt. Ein offensichtlicher Vorteil von hochwertigen Daunendecken bzw. deren Fassung ist die Dichtigkeit. Daunen und kleine Federn finden bei günstigen Decken oftmals den Weg nach draussen. Auch die Geräuschbildung ist bei günstigen Decken oftmals viel intensiver und langanhaltender. Wer sich für eine hochwertige Decke entscheidet, erhält zudem meist eine Fassung mit deutlich höherer Atmungsaktivität.

Qualitätsmerkmale auf einen Blick

Gänsedaunen sind effektiver und langlebiger als Entendaunen

Grossflockige Daunen isolieren besser

Hochwertige Daunendecken sind kuscheliger und leichter

Günstige Decken besitzen einen niedrigen Daunenanteil

Bei günstigen Decken ist die Herkunft oftmals unklar

Stopfmast und Lebendrupf lassen Tiere leiden

Eine hochwertige Fassung ist atmungsaktiv und geräuscharm

Vollständige Transparenz

In unserem Atelier fertigen wir Daunendecken in verschiedenen Grössen und Qualitäten. Selbstverständlich verwenden wir nur Daunen, die weder von lebenden Tieren noch als Nebenprodukt der Stopfleberproduktion gewonnen wurden. Diese Bedingungen sind rückverfolgbar bis zur Elterntierfarm.

Unsere Empfehlung für Sie

Sämtliche Daunendecken aus unserem Sortiment finden Sie im Ladengeschäft oder auch in unserem Online-Shop. Gerne beraten wir Sie vor Ort oder per Telefon unter 071 277 14 16.

Wer reinigt meine Daunendecke?



Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Vereinbaren Sie jetzt ein individuelles Beratungsgespräch.